Dr. med. Bernhard Scharf, HNO-Arzt
Semmelweisstr. 4
79576 Weil am Rhein

Tel. 07621-799894
Fax: 07621-799896

Öffnungszeiten:

Mo.+Mi..:

7.00-13.00 Uhr

Di.+Do.:

13.00-19.00 Uhr

Fr.:

OP-Tag

!!!! MASKENPFLICHT in der Praxis !!! ! Bitte betreten Sie die Praxis nur nach telefonischer Anmeldung !

Liebe Patientinnen und Patienten,

willkommen auf der Homepage unserer Praxis.

Unsere Sprechzeiten:

    Montag         7.00 - 13.00 Uhr

    Dienstag     13.00 - 19.00 Uhr

    Mittwoch       7.00 - 13.00 Uhr

    Donnerstag 13.00 - 19.00 Uhr

    Freitag        OP-Tag (keine Sprechstunde)

Für die sog. offene Sprechstunde wird jeweils am Beginn einer Stunde ein 10-minütiger Zeitraum freigehalten (also 7.00-7.10 Uhr, 8.00-8.10 Uhr, usw., letztmals 12.00-12.10 Uhr bzw. 18.00-18.10 Uhr)

Bedenken Sie bitte, dass hier nur jeweils 1-max.2 Patienten behandelt werden können.

Noch eine Bitte: der online-Terminkalender soll die Terminvergabe für Sie als Patient vereinfachen, aber auch unsere Anmeldung entlasten. Wir können deshalb nicht zusätzlich Terminanfragen per eMail bearbeiten. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

 

 

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise zur aktuellen Lage

(bitte in Ruhe durchlesen)

 

zur Minimierung der Übertragung haben wir unsere Sprechzeiten aufgeteilt:

 

für Patienten ohne (allgemeine) Erkältungszeichen sind die jeweils ersten 4 Praxisstunden reserviert ( 7-11 Uhr bzw. 13-17 Uhr )

 

für Patienten mit Erkältungszeichen die anschließenden Zeiten

(11-13 Uhr bzw. 17-19 Uhr)

 

Allgemein gilt aber, dass  Patienten mit Zeichen eines eher viralen Infektes (wässriger Schnupfen, trockener Husten, Krankheitsgefühl, Temperatur/Fieber ...... ) möglichst nicht in die Praxis kommen, da bei viralen Infekten kein Antibiotikum wirkt und nur lindernde/unterstützende Maßnahmen verordnet werden können (Nasenspray, Schleimlöser, schmerz- und fiebersenkende Mittel), welche zudem frei verkäuflich sind.

Bleiben Sie in so einem Fall bitte zu Hause und versuchen Sie den Infekt auszukurieren, zumindest solange Ihr Gesamtzustand nicht zu schlecht ist.

Eine Krankmeldung (AU) bekommen Sie derzeit für bis zu 1 Woche auch ohne ärztliche Untersuchung !

 

Bei Patienten mit einem eher bakteriellen Infekt der oberen Atemwege ( typisch hierfür sind größere Mengen an gelblichem oder grünlichem Sekret ) und entsprechenden Beschwerden, ist eine Antibiotikum zumindest theoretisch indiziert, so dass bei stärkeren Beschwerden eine Untersuchung sinnvoll ist.

 

Patienten mit einem Infekt der unteren Atemwege ( ausschließlich oder überwiegend Husten ) wenden sich bitte an ihren Hausarzt !